Die USA kommt nicht zur Ruhe: Erst traf Corona-Pandemie das Land hart, nun protestieren nach dem Tod des Afroamerikaners Georg Floyd überall Bürger gegen Polizeigewalt und Ungleichheit. Mitten drin ein Präsident, der im Ausland scharf dafür kritisiert wird, in beiden Fällen nicht richtig gehandelt zu haben.

  • Wie erleben das die Amerikaner selber?
  • Wie berichten die Medien?
  • Welche Auswirkungen könnte das auf die anstehenden Wahlen haben?

Diskutieren Sie diese Themen als Handelsblatt-Leserinnen und Leser exklusiv mit unseren Korrespondentinnen Astrid Dörner und Katharina Kort.

Sie geben Ihnen zunächst eine Einschätzung der Lage und dann gehört die Zeit ganz Ihren Fragen.

Zwischenzeitlich wird es die Möglichkeit geben, die beiden Themen „Wirtschaftliche Entwicklung“ und „Wahlkampf“ in getrennten Chaträumen noch einmal intensiver zu diskutieren. Danach kommen alle wieder zusammen und bekommen eine kurze Zusammenfassung der Themen des jeweils anderen Chatraums.
Wir freuen uns auf Ihren Fragen!

Sie möchten weiterlesen und auf unsere exklusiven Inhalte zugreifen?

MEMBERS ONLY

Sie sind bereits Club-Mitglied? Prima, dann loggen Sie sich gleich mit Ihren bestehenden Login-Daten ein oder legen Sie sich kostenlos hier durch die Aktivierung Ihrer Mitgliedschaft persönliche Login-Daten an.

Sie sind noch kein Club-Mitglied? Werden Sie Club-Mitglied und genießen Sie vollen Zugriff auf alle Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Treffen Sie Top-Entscheider auf mehr als 200 Events im Jahr
  • Adressieren Sie Ihre wirtschaftspolitischen Ideen persönlich an die Redaktion
  • Entdecken Sie Weinproben, Buchvorstellungen, Kunstführungen und exklusive Partnervorteile