Design zwischen Funktion und Mythos

Mit dem Porsche 911 schuf Ferdinand Alexander Porsche 1963 eine wahre Sportwagen-Ikone, deren zeitlose Form bis heute nichts von ihrer Frische und Eleganz verloren hat. In den Siebzigerjahren gründete F. A. Porsche die Unternehmen Porsche Design, das in den folgenden Jahrzehnten weltbekannte Produkte schuf. Den Anfang des für Porsche Design typischen „Iconic Style“ machte bereits 1972 die weltweit erste schwarze Armbanduhr, bei der sich F. A. Porsche von den reflexionsfreien Rennwageninstrumenten inspirieren ließ. „Wenn man die Funktion einer Sache überdenkt, ergibt sich die Form manchmal wie von allein.“ Der Philosophie des Firmengründers Ferdinand Alexander Porsche bleibt Porsche Design bis heute treu.

Gemeinsam mit Porsche Design CEO Jan Becker und CDO Roland Heiler, diskutiert Thomas Tuma, Chefredakteur des Handelsblatt Magazins, darüber, wie man den Mythos von Kultmarken konservieren kann oder gar neue Ikonen schafft und welche Voraussetzungen Design von morgen erfüllen muss.

 

Ihr Club-Vorteil: Exklusives Partner-Event nur für Club-Mitglieder.

Sie möchten weiterlesen und auf unsere exklusiven Inhalte zugreifen?

MEMBERS ONLY

Sie sind bereits Club-Mitglied? Prima, dann loggen Sie sich gleich mit Ihren bestehenden Login-Daten ein oder legen Sie sich kostenlos hier durch die Aktivierung Ihrer Mitgliedschaft persönliche Login-Daten an.

Sie sind noch kein Club-Mitglied? Werden Sie Club-Mitglied und genießen Sie vollen Zugriff auf alle Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Treffen Sie Top-Entscheider auf mehr als 200 Events im Jahr
  • Adressieren Sie Ihre wirtschaftspolitischen Ideen persönlich an die Redaktion
  • Entdecken Sie Weinproben, Buchvorstellungen, Kunstführungen und exklusive Partnervorteile