Gemeinsam mit unserem Partner, dem Literaturhaus Hamburg ermöglichen wir unseren Club-Mitglieder ermäßigten Zugang zu handverlesenen Veranstaltungen des Hauses.

Der 1942 in Budapest geborene Autor spürt den Stationen seines von politischen Umbrüchen geprägten Lebens in losen Assoziationen nach. Daraus ergibt sich ein persönliches Dokument, das subjektive Empfindungen einer Chronologie der Zeitgeschichte vorzieht. Jene aufleuchtenden privaten Momente sind es, die Geschichte greifbar werden lassen – als seine Mutter am 14. Oktober 1942 mit der Straßenbahn zur Entbindung fährt, liquidiert ein Einsatz­kommando das Ghetto in Mizocz.

Der große europäische Erzähler reflektiert seine Erinne­rungen als mitunter konstruierte, seiner bedrohten Identität aber Stabilität gebende. Damit gewinnt die Frage an Bedeutung, wie Identität unter schwierigsten politischen Bedingungen wachsen kann. „Ich sage es ohne Pathos und ohne Trauer, dass mein Leben im Zeichen eines zweimaligen Verblutens gestanden hat.“

Der rote Faden, der sich durch die Memoiren des Schriftstellers zieht, ist blutrot. Und doch – den erlebten gewaltvollen politischen Ausschreitungen, den Demütigungen, den Publikationsverboten und der Zensur zum Trotz – leuchten im Strom der schwierigen Zeiten immer wieder Details eines glücklichen Lebens hervor, das nicht zuletzt Erfüllung in der Literatur und Fotografie gefunden hat. Mehr Informationen.

Moderation: Iris Radisch


Ihr Club-Vorteil:
Als Club-Mitglied erhalten Sie den Mitglieder-Rabatt auf den Ticketpreis im Vorverkauf.

Sie möchten weiterlesen und auf unsere exklusiven Inhalte zugreifen?

MEMBERS ONLY

Sie sind bereits Club-Mitglied? Prima, dann loggen Sie sich gleich mit Ihren bestehenden Login-Daten ein oder legen Sie sich kostenlos hier durch die Aktivierung Ihrer Mitgliedschaft persönliche Login-Daten an.

Sie sind noch kein Club-Mitglied? Werden Sie Club-Mitglied und genießen Sie vollen Zugriff auf alle Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Treffen Sie Top-Entscheider auf mehr als 200 Events im Jahr
  • Adressieren Sie Ihre wirtschaftspolitischen Ideen persönlich an die Redaktion
  • Entdecken Sie Weinproben, Buchvorstellungen, Kunstführungen und exklusive Partnervorteile