Technologischer Fortschritt, stabiles Wachstum, nachhaltige Produkte: Das alles geht nur mit Innovationen. Deswegen feiern wir vom 3. bis zum 7. Mai 2021 anlässlich des 75. Handelsblatt Jubiläums die erste Handelsblatt Innovation Week. An jedem Tag dieser Woche stellen wir inspirierende Ideen und spannende Innovationen vor, wir diskutieren die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Wir schauen auf smarte Geschäftsmodelle, bahnbrechende Technologien, vielversprechende Trends und die Köpfe dahinter. Wir sprechen mit Gründer*innen, Manager*innen und Wissenschaftler*innen darüber, welche Entwicklungen sie gespannt verfolgen, und was die disruptivste Idee in ihrer Branche sein könnte.

Bei unserem zweiten Lunch Date im Rahmen der Innovation Week sprechen wir über die Energiebranche:

  • Mit welchen neuen Ideen reagieren Anbieter auf die Herausforderungen durch den Klimawandel?
  • Wie verändert Technologie die Frage nach alternativen Energien?
  • Welche Ideen sind kurz-, welche lang-, welche mittelfristig anwendbar?
  • Verändern sich auch die politischen und regulatorischen Rahmenbedingungen?
  • Wie verändert sich die Branche insgesamt?
  • Was ist das spannendste Thema derzeit und in Zukunft?


Diese und viele weitere Fragen diskutieren wir unter anderem mit:

– Moritz von der Linden, CEO von Marvel Fusion
– Sebastian-Justus Schmidt, Co-Gründer von Enapter
– Kathrin Witsch, Energie-Redakteurin, Handelsblatt
– Jürgen Flauger, stellvertretender Ressortleiter, Handelsblatt

Hinweis: Die Anmeldung sowie Abwicklung des digitalen Gesprächs erfolgt über unseren Dienstleister Zoom. Sie erhalten nach erfolgreicher Anmeldung eine Bestätigung mit Ihren Zugangsdaten.

 

Details
Wann: Dienstag, 04.05.2021, 12:00 Uhr – 13:00 Uhr


Veranstaltungsort
Zoom-Webinar