Arne Weber hat höchst Ungewöhnliches gewagt und als deutscher Unternehmer seine Firma Faytech in China aufgebaut. Der Hersteller von Spezial-Touchscreens für Industrieanwendungen gehört inzwischen zu den schnellst wachsenden Anbietern seiner Branche. Welche Erfahrungen der deutsche Technologieunternehmer auf dem Weg dahin gemacht hat, vor welchen Herausforderungen ausländische Gründer in China stehen, aber auch welche Unterstützung Investoren vom Staat erhalten können, das verrät er im Gespräch mit WirtschaftsWoche Technologie-Redakteur Thomas Kuhn.

 

Ihr Club-Vorteil: Reservierte Tickets für Club-Mitglieder.

 

Sie möchten weiterlesen und auf unsere exklusiven Inhalte zugreifen?

MEMBERS ONLY

Sie sind bereits Club-Mitglied? Prima, dann loggen Sie sich gleich mit Ihren bestehenden Login-Daten ein oder legen Sie sich kostenlos hier durch die Aktivierung Ihrer Mitgliedschaft persönliche Login-Daten an.

Sie sind noch kein Club-Mitglied? Werden Sie Club-Mitglied und genießen Sie vollen Zugriff auf alle Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Treffen Sie Top-Entscheider auf mehr als 200 Events im Jahr
  • Adressieren Sie Ihre wirtschaftspolitischen Ideen persönlich an die Redaktion
  • Entdecken Sie Weinproben, Buchvorstellungen, Kunstführungen und exklusive Partnervorteile