Es ist die Stunde der IT

Bei allen Herausforderungen, vor die die Corona-Pandemie Banken und Finanzdienstleister stellt: Sie bringt auch den lange erwarteten Durchbruch für die Digitalisierung.

Das Online-Geschäft der Direktbanken wurde durch den Lockdown regelrecht befeuert. Konten-, Depot- und Kundenzahlen stiegen überproportional. So habe die Commerzbank-Tochter Comdirect allein im ersten Quartal über 100.000 neue Depots verzeichnet und die Zahl der Kunden stieg um 87.000 auf 2,8 Millionen. Der Marktführer ING hat im ersten Quartal 2020 fast so viele Depots eröffnet wie im gesamten vergangenen Jahr. (Handelsblatt, 5.5.2020).
Und nicht nur die Nachfrage veränderte sich in Rekordzeit – die Arbeitsabläufe in den Banken ebenfalls. Statt am Schalter und in Büros berieten die Mitarbeiter ihre Kunden aus dem Home Office. Was vorher von vielen rundweg abgelehnt wurde, war auf einmal möglich. Die Lust am Digitalen ist beiden Gruppen – Kunden und Mitarbeitern – auch nach dem Lockdown geblieben. Denn die schöne neue Online-Welt hat nun allen ihre Vorteile offenbart.

Dieses sogenannte „New Normal“ in der Finanzwirtschaft ist digital, intelligent, automatisiert und hybrid.

Ihr Club-Vorteil:

Für unsere Club-Mitglieder haben wir eine Handvoll kostenloser Tickets für die Digital Edition reserviert.

Sie möchten weiterlesen und auf unsere exklusiven Inhalte zugreifen?

MEMBERS ONLY

Sie sind bereits Club-Mitglied? Prima, dann loggen Sie sich gleich mit Ihren bestehenden Login-Daten ein oder legen Sie sich kostenlos hier durch die Aktivierung Ihrer Mitgliedschaft persönliche Login-Daten an.

Sie sind noch kein Club-Mitglied? Werden Sie Club-Mitglied und genießen Sie vollen Zugriff auf alle Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Treffen Sie Top-Entscheider auf mehr als 200 Events im Jahr
  • Adressieren Sie Ihre wirtschaftspolitischen Ideen persönlich an die Redaktion
  • Entdecken Sie Weinproben, Buchvorstellungen, Kunstführungen und exklusive Partnervorteile