Wettbewerbsfähigkeit: Quo vadis, Deutschland?

Deutschland fällt in der internationalen Wettbewerbsfähigkeit immer mehr zurück. Unter anderem im zunehmend wichtigen Bereich der Informationstechnologie zeigen Analysen, dass deutsche Unternehmen nur unterdurchschnittliches Wachstum und Profitabilität erzielen. Verschläft Deutschland seine Zukunft? Was sind die Gründe für das schlechte Abschneiden und was muss nun getan werden, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken?

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie mit unserem Partner Strategy& zu einem exklusiven Business Briefing ein. Gemeinsam mit den Experten Christian Klein, COO der SAP SE, und Dr. Hans-Jörg Kutschera, Geschäftsführer der PwC Strategy& (Deutschland) GmbH, diskutiert der Handelsblatt-Ressortleiter Unternehmen und Märkte, Grischa Brower-Rabinowitsch, über das Thema „Wettbewerbsfähigkeit: Quo vadis, Deutschland?“

Erörtern Sie gemeinsam mit uns die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und stellen Sie Ihre Fragen direkt an die Experten. Melden Sie sich jetzt zum Business Briefing des Handelsblatt Wirtschaftsclubs in Zusammenarbeit mit Strategy& an.

 

Top-Speaker:

  • Christian Klein, Chief Controlling and Chief Operating Officer, SAP SE:

    Klein vertritt mit SAP eines der wenigen Gegenbeispiele in der IT-Branche, das sich mit seiner hohen Profitabilität vom deutschen sowie internationalen Wettbewerb abhebt.

 

  • Dr. Hans-Jörg Kutschera, Geschäftsführer, PwC Strategy& (Deutschland) GmbH:

    Kutschera leitet die Strategy&-Studie „Competitiveness“, in deren Rahmen die Kennzahlen von 3.500 Unternehmen weltweit erhoben und daraus sowohl regionale Quervergleiche als auch Entwicklungen in unterschiedlichen Industrien abgeleitet wurden.

 

Programm:

  • 8.30 Uhr: Einlass und Networking
  • 9.00 Uhr: Begrüßung und Vorstellung der Strategy&-Studienergebnisse „Competitiveness“
  • 9:15 Uhr: Impulsvortrag Christian Klein, COO der SAP SE
  • 9.30 Uhr: Talk mit Christian Klein, Dr. Hans-Jörg Kutschera und Grischa Brower-Rabinowitsch zum Thema „Wettbewerbsfähigkeit: Quo vadis, Deutschland?“
  • 10.15 Uhr: Fragen aus dem Publikum
  • 10.30 Uhr: Ende der Gesprächsrunde und Ausklang

 

Hinweis zu Ihrer Teilnahme: Die Veranstaltung ist exklusiv und kostenlos für Club-Mitglieder und Gäste von Strategy&.*

* Veranstalter des Business Briefings ist die Handelsblatt Wirtschaftsclub GmbH, Kasernenstraße 67, 40213 Düsseldorf. Teilnahmeberechtigt sind nur Club-Mitglieder des Handelsblatt Wirtschaftsclubs sowie Gäste von Strategy&. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht erst nach Bestätigung Ihrer Anmeldung durch den Handelsblatt Wirtschaftsclub. Anmeldeschluss ist der 13. September 2017.


Club-Partner: Strategy&

Das Business Briefing findet in Kooperation mit Strategy& statt. Mehr Informationen zur exklusiven Club-Partnerschaft und zur Strategy&-Studie „Competitiveness“ finden Sie hier.

 


 

Details
Wann: Mittwoch, 20.09.2017, 09:00 Uhr – 10:30 Uhr


Kategorien: Digitalisierung, Finanzen, Frankfurt, Strategy&, Unternehmen
Veranstaltungsort
PwC Strategy& (Germany) GmbH
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main
Event-Anmeldung
Bitte geben Sie Ihre Anrede an.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an (Damit wir Sie bei Änderungen des Events kontaktieren können).
Bitte geben Sie Ihr Unternehmen an (Diese Information benötigen wir für Ihr Namensschild).
Bitte geben Sie Ihre Position im Unternehmen an (Diese Information benötigen wir für Ihr Namensschild).
Es liegt bereits eine Anmeldung mit diesen Daten vor.
Das Formular ist leider abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es erneut.
Es wurden nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt.
Leider können wir keine Anmeldungen mehr annehmen. Es sind keine Tickets mehr für das Event verfügbar.
Bei der Anmeldung ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie den Webseiten Administrator.
Prima, Sie haben sich erfolgreich angemeldet

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und nehmen Ihre Anmeldung gerne auf.
Bitte haben Sie ein wenig Geduld, bis wir Ihnen Details zu Ihrem Anmeldestatus nennen können. Sie erhalten rechtzeitig vor Veranstaltung eine finale Rückmeldung.